Location | Hotelbiz - Die führende Fachmesse für Geschäftsreisen, Hotels, Seminare, Incentives und Events.

Die bereits 17. "BIZ" fand wieder in einer ganz besonderen Location statt -
der Schloß Schönbrunn Orangerie und dem Apothekertrakt -
der seit Herbst 2014 im neuen Glanz erstrahlt und schon in den Jahren zuvor "Austragungsort" einer erfolgreichen BIZ war.

Wir haben mit Mag. Wolfgang Smejkal
über "sein" Haus gesprochen:

n.b.s – Wolfgang, es ist so schön hier – welcher Raum ist dein Lieblingsraum im neuen Tagungszentrum?

Mag. Wolfgang Smejkal: Mit der Erweiterung bespielen wir nun nahezu das gesamte Hinterland der früheren Hofapotheke, weshalb wir uns jetzt auch Apothekertrakt nennen. Ein neues Zentrum bildet hier der glasüberdachte Spitzhof der zu meinem Lieblingsraum wurde. Lichtdurchflutet lässt er den Tag erleben und zeigt in den Wänden die originalen ehemaligen Außenmauern, sodass sich hier wieder das Spiel zwischen drinnen und draußen, wie in den anderen ebenerdig gelegenen Räumen, wiederfindet. Eine tolle Situation die anscheinend zu unterschiedlichsten Veranstaltungen verführt. Von Ausstellungen, kleinen Messen, wie die Hotelbiz, bis hin zu Preisverleihungen und Cocktailempfängen war schon alles da.

 

n.b.s – Der glasüberdachte Spitzhof fasziniert mich besonders, bitte erzähl uns, was es mit dem Glas so auf sich hat.

Wolfgang: Mit dem Glasdach wird eine Fläche von mehr als 450 m² überspannt. Um der Schwierigkeit einer übermäßigen Aufheizung in den Sommermonaten zu entgehen, musste eine Beschattungsmöglichkeit gefunden werden. Bei flüchtigem Hinsehen scheint es sich um getönte Glasscheiben zu handeln, doch sind hier in Wahrheit Photovoltaikzellen zwischen zwei Glasscheiben eingearbeitet. Auf der einen Seite erfüllen diese die nötige Beschattung und erzeugen andererseits auch Energie die direkt für die Kühlungsanlagen verwendet wird.

 

n.b.s – Zusätzliche Kosten für Möbel u.s.w, das macht ja einem Veranstalter immer Kopfzerbrechen, wie ist das bei Euch? 

Wolfgang: Es gibt gewisse Ausstattungselemente ohne die eine Nutzung nicht stattfinden kann, weshalb wir zum Beispiel Beamer und Bestuhlung in der Raummiete enthalten haben. Dinge die einem Verschleiß unterliegen oder gesondert angemietet werden müssen, werden natürlich verrechnet. Gerade im Bereich der Technik verweisen wir dann immer an unseren Technikpartner, der auch dreifach parallele Projektionen in einem Raum umsetzen würde. 

 

n.b.s – Der Garten ist ja wunderschön. Kann der bei Veranstaltungen benutzt werden?

Wolfgang: Unsere Lage am Orangeriegarten bringt gerade im Sommer mediterranes Flair ins Haus, wenn die Palmen ins Freie gestellt werden. Bei Buchung der angrenzenden Räume ist die Nutzung unserer Terrasse selbstverständlich inkludiert und die Gäste können sich zusätzlich unter den weiter entfernten Palmen entspannen. In den Abendstunden sind dann auch die Touristen weg, wodurch sich eine Atmosphäre der Exklusivität ergibt. Für außergewöhnliche Nutzungsideen würden wir den Kontakt zu den Bundesgärten herstellen.

 

Schloß Schönbrunn Meetings & Events
Apothekertrakt
Wolfgang Smejkal, Mag. BA
Leitung Meetings & Events
Schloß Schönbrunn
1130 Wien
+43 1 81113 358
smejkal(at)schoenbrunn.at
www.schoenbrunnmeetings.com